Sippenevent Wichtelabend

06.01.13 00:00 von Maricarda

Weihnachten ist vorbei! Der richtige Zeitpunkt für einen
Wichtelabend ist gekommen, um Schönes, Nützliches und Kurioses zu verschenken
und geschenkt zu bekommen.

Am Sonntag trafen wir uns zu unserem nachweihnachtlichen
Sippenabend. Durch das Programm führte unser Eventzwerg Mithrain. Zunächst nahmen
wir unser Neumitglied Kurinoin als vollwertiges Sippenmitglied in unsere Reihen
auf. Zwei unserer Mitglieder, Unguina und Zahamal, erhielten für Ihr Engagement
den Offizierstitel.

Nachdem Kurinoin unser Aufnahmeritual mit einem tiefen
Schluck aus dem Gasthausligafass absolviert hatte, gab es ein umfangreiches
kulturelles Angebot zu bestaunen. Das Theaterstück „Nithrain und der Drache
Snaug“ erzählte die Geschichte des Zwergs Nithrain – gespielt von Mithrain, der
sein Geld im Gasthaus verjubelte, aus Geldmangel auszog und in einer Höhle auf
den Drachen Snaug – gespielt von Maricarda – und dessen Schatz traf. Da ihm der
Drache nicht freiwillig etwas von seinem Reichtum abgeben wollte, besiegte Herr
Nithrain den feuerspeienden Bösewicht und wurde ein reicher Zwerg, der sein
Geld sofort wieder im Gasthaus ausgab. Das Stück fand grossen Anklang bei den
Anwesenden, die Schauspieler wurden mit Beifall und Zugaberufen gefeiert.

Auf unserer Theaterbühne gaben unsere Sippenmitglieder ihre
selbst geschriebenen Gedichte zum Besten und wurden mit Geschenken für Ihre
Dichtkunst belohnt. Viele grosse und kleine Geschenke wurden „verwichtelt“ –
vom Celezeichen über neues Werkzeug, schönen Schmuck bis zur Hausmusik. Für
jeden war etwas dabei. Vielen Dank an dieser Stelle für die Spende unseres
Sippenfreunds Calenloth! Der Trommelfisch wurde gesondert an Golimor verlost.

Bei einem grossen Feuerwerk wurde der gelungene Sippenabend
gefeiert. Inspiriert durch die Abenteuer des Zwergs Nithrain wagten wir uns zum
Abschluss in die Höhle des Drachen Draigoch.

Zurück